Goodbye SQLite: Lokale-Datenbank, auf Basis von einem JSON-File, erstellen (News)

  • Goodbye SQLite: Lokale-Datenbank, auf Basis von einem JSON-File, erstellen (News)

    Interessanter Artikel zur lokalen JSON-Datenbank lowdb, welche auf Node.js basiert, alle Daten in einer einzigen JSON-Datei speichert und keinen externen Server benötigt:
    Geht es um das Thema Lokale-Datenbank ist meist SQLite das Stichwort. Obwohl SQLite schon in die Jahre gekommen ist, finden wir diese relationale Datenbank in vielen Applikationen wieder. Durch den SQL-Standard wird uns der Einsteig stark erleichtert und weist damit viele Gemeinsamkeiten zu MySQL auf. Mit Node.js-Package-lowdb haben wir eine einfache und schnelle Alternative.

    Eine Lokale-Datenbank besteht meist aus einer einzelnen Datei, die frei in dem Filesystem platziert und angesprochen wird. Eine Lokale-Datenbank steht niemals in Konkurrenz zu einer typischen Remote-Datenbank, wie zum Beispiel MySQL. In den meisten Fällen arbeiten diese beiden Systeme zusammen. Die Remote-Datenbank liefert die aktuellen Daten und speist diese in die Lokale-Datenbank ein – sobald keine Internetverbindung besteht, können die Daten aus der Lokalen-Datenbank entnommen werden und unsere Applikation funktioniert weiterhin. [...]
    Artikel auf t3n.de weiterlesen: Goodbye SQLite: Lokale-Datenbank, auf Basis von einem JSON-File, erstellen
    Grüße,
    NodeCode

    NodeCode.de