Gibt es einen alleskönner IDE für Node.JS und io.js?

  • Ursprünglich habe ich ja mit notepad++ begonnen. Ich bin dann aber vor ein paar Wochen zu Sublime Text gewechselt, da es mir gut gefiel und es sowohl unter Windows als auch Linux verfügbar ist. (mit dem gleichen Look And Feel).
    Atom hatte ich auch mal ausprobiert, aber da hatte ich ein paar Probleme, wenn ich nicht Projektbasiert sondern Dateibasiert arbeiten wollte.
    Da musste ich erst mal etwas "Frickeln".

    MS VS Code basiert doch auf Atom oder?

    Dass es es OpenSource/Free ist und auch unter Linux läuft, ist schonmal ein Pluspunkt.
    Ich bin echt erstaunt, dass Microsoft sich so stark im Bereich Node einsetzt und sich auch für Linux öffnet.
    Das machen sie ja nicht nur bei VC, sondern z.B. auch bei der Azure Plattform.
  • Elma schrieb:

    MS VS Code basiert doch auf Atom oder?
    :) nicht ganz. VS Code und Atom sind auf Electron aufgebaut. Ansonsten aber vollständig unabhängig und eigenständig entwickelt.


    Elma schrieb:

    Das machen sie ja nicht nur bei VC, sondern z.B. auch bei der Azure Plattform.
    Und auch mit ASP.net Core und Chakra Core. Die sind auch Open Source und auf allen Platformen. Microsoft entwickelt auch mit an Node und arbeitet sogar an einer Lösung, mit der Node mit unterschiedlichen Engines (wie eben ihrem Chakra Core) verwendet werden kann.

    MS ist sogar auf Platz 1 der Top Contributoren auf GitHub. Mit dem Führungswechsel hat MS den Weg zum OpenSource Studio aufgenommen.
  • Ja, und Powershell gibts nun auch für Linux, dann arbeiten sie an einer nativen Linux Shell für Windows.
    Den SQL Server bringen sie für Linux. Und Microsoft arbeitet sogar an einem eigenen Linux Distributation auf Debian Basis (Sonic) für ihr Azure System.

    Microsoft Azure Hosting würde von den Tarifen her sogar für Hobbyisten taugen. Z.B. mit Prepaid Modellen wird eindeutig auch diese Zielgruppe angesprochen.

    Bin echt erstaunt.